Person umfasst Baum

Weiterbildung Palliative Care (Rendsburg)

Die Weiterbildung Palliative Care ist DGP-qualifiziert und vermittelt alle Kompetenzen, die für eine symptomorientierte, kreative und individuelle Palliativpflege notwendig sind.

Der Kurs qualifiziert die Teilnehmenden für die Mitarbeit im SAPV-Team, im Hospiz, im Hospizdienst, auf der Palliativstation und als Palliativkraft in einer Pflegeeinrichtung.

Die Weiterbildung umfasst 161 Stunden und führt zur Zertifizierung als „Palliativpflegekraft“ bzw. „Palliativfachkraft“. Die Zertifikate sind in vollem Umfang von den Krankenkassen anerkannt.

Inhalte

  • Schmerzerkennung und -behandlung
  • Diagnose und Therapie von Begleitsymptomen
  • Besonderheiten in der Terminalphase
  • Sterbebegleitung und Schmerzerkennung bei Demenz
  • Aromatherapie, Basale Stimulation, Akupressur
  • Kriseninterventionen und Notfallpläne
  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • Patientenverfügung, Bewältigung ethischer Krisen
  • Religiöse Aspekte, Riten, Spiritualität
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Einbindung von Ehrenamtlichen
  • Palliativberatung §132g zu ethischen und pallia­tivpflegerischen Optionen

Geplante Stunden 

161

Zielgruppe 

Pflegefachkräfte mit mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit in der Pflege.

Seminarblöcke der Weiterbildung

25.01. - 29.01.2021
26.04. - 30.04.2021
09.08. - 13.08.2021
01.11. - 05.11.2021

Anmeldeschluss:

25.12.2010

Dozentin

Perdita Klützke-Naumann und weitere Dozenten

Kursgebühr 

1.790,00 €

Veranstaltungsort

Rendsburg

Prüfung    

Das Seminar schließt mit einer Fallbesprechung ab und wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Fortbildungspunkte    

20 (RbP - Registrieung beruflicher Pflegender GmbH)

Foto: iStock/stock_colors
Druckfunktion Diese Seite weiterempfehlen
Zum Seitenanfang